EyeCheck Smart Cameras

Bei der Bildverarbeitung mit EyeCheck Smart Cameras ist der Datentransfer von hochauflösenden Bildern über high-speed Verbindungen möglich. Weitere Distanzen werden abgedeckt, ohne dabei Transfergeschwindigkeit zu verlieren, indem man die Punkt-zu-Punkt-Verbindung über Ethernet Hubs nutzt. Dies erlaubt es, Hersteller-Prüfsysteme und PCs in eine überwachte Umgebung zu transferieren, Die Smart Cameras erlauben Remote Control Management inkl. Troubleshooting via Netzwerk. Alle Kameras werden von der EVT EyeVision Software unterstützt.

Merkmale: 
  • EyeCheck 900 & 1000 Serie
    Robustes, kompaktes Design
     
  • EyeCheck 4000 Serie
    Schnell, Echzeitdatenverarbeitung, XILIX Zynq SoC, DualCore ARM Cortex A9, mit Matixsensoren oder Zeilensensor
     
  • EyeCheck 5000 Serie
    MIt QuadCore Intel Atom CPU, Windows oder Linux, CCD oder CMO Sensoren, Auflösung bis zu 12 MPixel
Kontakt: 
Carlos_Braceli_Chromos_Coding
Juan Carlos Braceli
Verkauf
carlos.braceli [at] chromos.ch (E-mail)
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8