Fujifilm Luxel T-6500CTP

Die neueste Generation der vierseitigen Plattenbelichter von Fujifilm bietet entscheidende Verbesserungen in der Produktivität und ist in drei Varianten erhältlich. Das Flaggschiff dieser Baureihe kann 33 Platten pro Stunde belichten und so in dieser Zeit mindestens acht Farbsätze produzieren.

VIERSEITIGER THERMAL-PLATTENBELICHTER

Die Fujifilm Luxel T-6500CTP-Serie steht für die neueste Generation von vierseitigen Plattenbelichtern von Fujifilm. Das Flaggschiff ist in drei Versionen mit wichtigen Produktivitätsverbesserungen erhältlich. Es kann bis zu 33 Platten pro Stunde verarbeiten, was etwa acht Vierfarbsätzen entspricht.

Hauptmerkmale

  • Produktivitätsoptionen: von 11 bis 33 Platten pro Stunde
  • Komplette Automatisierung mit Single- und Multi-Autoloader möglich
  • Fibre-LD-Technologie zur Steigerung der Bildqualität
  • Verbesserte Unterstützung für kleine Plattenformate
  • Verbesserte Datenverbindung per Gigabit Ethernet
  • Maximales Plattenformat: 830 mm x 660 mm
  • Online-Stanzoption: maximal 6 Einheiten mit bis zu 3 Stanzensätzen
  • Drei Einstiegsklassen:
    Luxel T-6500CTP E: 11 Platten pro Stunde
    Luxel T-6500CTP S: 21 Platten pro Stunde
    Luxel T-6500CTP X: 33 Platten pro Stunde

HOCHERWERTIGE DRUCKPLATTENPRODUKTION

Hochgeschwindigkeits-Plattenproduktion
Das Spitzenmodell Luxel T-6500CTP X kann acht Vierfarbsätze pro Stunde verarbeiten. Der Zeitaufwand für die Plattenherstellung wird dadurch drastisch reduziert.

Umfassende und flexible Plattenproduktion
Eine Auswahl an Automatisierungsoptionen steht für spezifische Anforderungen hinsichtlich Produktion, Platzbedarf und Budget zur Verfügung.

Plattenbebilderung in höchster Qualität
Die neueste Lasertechnologie liefert eine ausgezeichnete Bildqualität bei konstanter Plattenqualität.

Unterstützung verschiedenster Plattenformate
Eine breite Auswahl an kompatiblen Plattenformaten liefert Flexibilität für eine grosse Anzahl von Druckmaschinen.

Online-Plattenstanzoption
Bis zu drei Sätze mit Online-Stanzen sorgen für ein präzises Druckplattenregister.

Umfassende, flexible Automatisierung

Die Belichter der Baureihe Luxel T-6500CTP sind in mehreren Konfigurationen für das manuelle sowie das halb- und vollautomatische Plattenhandling verfügbar. Die Optionen mit Single-Autoloader (AL) und komplettem Multi-Autoloader (ML) bieten optimale Lösungen für die unterschiedlichsten Anforderungen – bei erheblichen Einsparpotenzialen an Zeit und Arbeitskosten.

Automatisierung

Über Verbindungskits kann der Luxel T-6500CTP mit den Single- und MultiAutoloadern (Al IV) des Luxel T-6000 verwendet werden. Ohne einen Austausch des Autoloaders kann somit der Plattenbelichter aufgerüstet werden – unkompliziert und wirtschaftlich.

Schnelle Plattenausgabe für maximale Produktivität

Die drei Modelle der Serie Luxel T-6500CTP decken eine große Bandbreite an Produktionsanforderungen ab. Maximale Produktivität erzielen Sie mit unserem Flaggschiff Luxel T-6500CTP X, das bis zu 33 Platten – oder acht Vierfarbsätze – pro Stunde ausgeben kann. Die Modelle E und S bringen es auf 11 bzw. 21 Platten pro Stunde.

Plattenbebilderung in höchster Qualität

Bei den Luxel T-6500CTP-Belichtern kommt die neueste Bebilderungstechnologie mit Fibre-Laserdioden zum Einsatz, die üblicherweise größeren und teureren Systemen vorbehalten ist. Eine konstant hohe Platten- und Bildqualität ist das Ergebnis – wichtig insbesondere bei hohen Auflösungen und feinen Rastern.

Produktivitäts-Upgrades

Bei Bedarf kann die Plattenproduktion über ein Upgrade von der E- auf die S-Spezifikation, d. h. von 11 auf 21 Platten pro Stunde, gesteigert werden. Komplexe technische Änderungen sind dazu nicht erforderlich.

Konnektivität

Die Gigabit Ethernet-Verbindung macht eine kostspielige PIF-Platine oder Konverterbox überflüssig. Die Plattenbelichter sind mit dem XMF-Workflow V6.2 oder höher von Fujifilm umfassend kompatibel. Andere Workflow-Optionen können per XMF Gateway V6.2 integriert werden.

Große Bandbreite an Plattenformaten

Mit der Option für kleine Platten können beim Luxel T-6500CTP Platten ab 270 mm x 330 mm manuell geladen werden. Dank der Flexibilität bis zu einer Plattengröße von 830 mm x 680 mm werden die Anforderungen der meisten Druckereien in der Formatklasse B2 umfassend erfüllt.

Vielfältige Ausgabeauflösungen

Auch bei der Auflösung präsentiert sich der Luxel T-6500CTP äußerst flexibel. Standardmäßig kann die Ausgabe zwischen 1.200 und 2.540 dpi erfolgen. Die gewünschte Auflösung lässt sich unkompliziert über Menüs eigenständig festlegen.

WEITERE INFORMATIONEN

    Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot?

    Kontaktaufnahme aus der Schweiz
    Patrick Martin
    Telefon: +41 79 681 27 15
    Email: patrick.martin@chromosgroup.ch

    Jérôme Bovet
    Telefon: +41 79 203 34 78
    Email: jerome.bovet@chromosgroup.ch