Fujifilm Luxel T-9800CTP

Dieser extrem leistungsfähige B1-Thermalbelichter kann versionsabhängig als T-9800CTP HD-X in einer manuellen, halb- oder vollautomatischen Konfigurationen bis zu 67 druckfertige B1-Platten pro Stunde belichten.

B1-THERMAL-PLATTENBELICHTER

Sehr produktiver B1-Belichter für Thermalplatten, der in diversen Ausstattungen erhältlich ist. Mit der Version T-9800CTP HD-X können in der manuellen, der halbautomatischen oder der vollautomatischen Konfigurationen bis zu 67 druckfertige B1-Platen pro Stunde gefertigt werden.

Hauptmerkmale

  • Fertigt bei einer Auflösung von 2.400 dpi bis zu
  • 33 B1-Platten pro Stunde (T-9800CTP HD-E)
  • 43 B1-Platten pro Stunde bei (T-9800CTP HD-S) oder
    67 B1-Platten pro Stunde (T -9800CTP HD-X)
  • Maximale Plattengröße von 1.165 mm x 950 mm
  • Geeignet für den Einsatz mit der prozesslosen Superia- und anderen chemiearmen Thermalplatten

HOCHERWERTIGE DRUCKPLATTENPRODUKTION

Kompatibel mit den meisten Druckmaschinen im B1- und im B2-Format bis zu einer Plattengröße von 1.165 mm x 950 mm
Mit einer maximalen Plattengröße von 1.165 mm x 950 mm und einer Druckplattenstärke von 0,3 mm ist der Fujifilm Luxel T-9800CTP mit den meisten B1- und B2-Maschinen kompatibel. Darüber hinaus erweitert die kleinste Größe von 304 mm x 305 mm in der populären Stärke von 0,15 mm zusätzlich die Systemflexibilität. (Andere Plattengrößen und -stärken sind ebenfalls möglich.) Das integrierte Stanzen ermöglicht die Herstellung von druckfertigen Platten für die meisten handelsüblichen Bogenoffsetmaschinen. Benutzerdefinierte Stanzen sind ebenso verfügbar wie eine Reihe von Offline-Stanzen, um alle Formatbedingungen zu erfüllen.

Drei Konfigurationen von Plattenbelichter und Prozessor stehen für maximale Flexibilität zur Verfügung

Es gibt drei Konfigurationen für die Baureihe Fujifilm Luxel T-9800CTP. In der Basisausstattung erfolgen das Be- und Entladen der Druckplatten manuell. Ein kostengünstiges Upgrade kann das Entladen entweder an einen Online-Prozessor oder an einen Plattenstapler übernehmen, was eine Verringerung des manuellen Handlings ermöglicht. Bei einer vollständigen Automatisierung verbessert der Einzelkassetten-Autoloader (je eine Plattengröße für bis 100 Platten) deutlich die Produktivität, was z. B. einen unbeaufsichtigten Betrieb für eine ganze Schicht ermöglicht. Wenn in Ihrem Unternehmen mehrere Plattengrößen verwendet werden, dann wird der Multikassetten-Autoloader Ihre Bedürfnisse optimal erfüllen. Mit fünf Online-Kassetten (5 x 100 Platten) kann das System automatisch aus bis zu fünf Plattengrößen auswählen.

Keine spezielle Arbeitsplatzbeleuchtung notwendig, so dass die Maschinen einfach zu bedienen und zu warten sind
In Kombination mit den Thermalplatten von Fujifilm können Sie sicher über längere Zeit bei Tageslicht arbeiten. Im Falle eines Laserdiodenausfalls ermöglicht der GLV-Kopf eine fortlaufende Produktion. Im Gegensatz zu anderen GLV-Systemen ist beim Fujifilm Luxel T-9800CTP der Austausch defekter Bauteile vor Ort möglich – und das ohne die komplette Demontage des GLV-Kopfes.

Qualitativ hochwertige und produktive Belichtungsergebnisse bei Verwendung von CTP-Druckplatten von Fujifilm
Der Fujifilm Luxel T-9800CTP erreicht seine optimale Leistung bei der Verwendung mit Fujifilms Thermalplatten. Auf Grund der hohen Empfindlichkeit dieser Platten kann der Plattenbelichter mit der maximalen Geschwindigkeit arbeiten.

WEITERE INFORMATIONEN

    Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot?

    Kontaktaufnahme aus der Schweiz
    Patrick Martin
    Telefon: +41 79 681 27 15
    Email: patrick.martin@chromosgroup.ch

    Jérôme Bovet
    Telefon: +41 79 203 34 78
    Email: jerome.bovet@chromosgroup.ch