IDM La Chaux-de-Fonds setzt auf das A1+-Format vom RMGT

IDM La Chaux-de-Fonds setzt auf das A1+-Format vom RMGT CHROMOS Group

Die Imprimerie des Montagnes in La Chaux-de-Fonds, auch bekannt als IDM, erneuert ihren Maschinenpark mit einer RMGT 970 mit Lackwerk, der ersten Maschine dieser Art in der Schweiz.

Seit mehr als 20 Jahren ist IDM in der Uhrenstadt erfolgreich, und hat sich in dieser Zeit auf anspruchsvolle Akzidenzen spezialisiert, beispielsweise Kataloge für die Uhrenindustrie. IDM hat viel mit diesem bedeutenden Industriezweig gemein, allem voran das Streben nach Perfektion und kompromissloser Qualität. Das erfordert Herzblut, die Liebe zum Detail, grosses Know-How und eine sorgfältige Wahl der eingesetzten Maschinen.


Mit der Investition wird eine Maschine im Format 50/70 ersetzt. Ein wichtiges Entscheidungskriterium war, bei den gegebenen Platzverhältnissen eine Maschine im A1+-Format unterbringen zu können. Das machte eine sehr kompakte Bauweise erforderlich. Zum Kauf bewogen hat überdies die Tatsache, dass mit dem A1+-Format im Vergleich zu 70/100-Maschinen rund 25% tiefere Produktionskosten resultieren, beispielsweise durch tiefere Plattenkosten und einen geringeren Energieverbrauch.


Die RMGT 970 ist die erste Maschine dieses Typs in der Schweiz und wird im Sommer 2024 installiert. Sie ist mit allen Automatisierungsoptionen ausgestattet, die eine schnelle und wirtschaftliche Produktion ermöglichen. Dazu zählen beispielsweise die biegefreie Plattenklemme, welche ein Abkanten überflüssig macht, ein halbautomatisches Plattenwechselsystem und der «Smart Assist»-Technologie. Touchscreen-Panels an Anleger und Auslage und ein grosses 55 Zoll-Display am Maschinenstand erleichtern die Überwachung und Bedienung.

mehr über die RMGT 970 erfahren

Kontakt

Wollen Sie die Vorteile der RMGT 970 kennen lernen? Kontaktieren Sie uns.

Recent posts

CRON Drupa

CTP ist CRON